Eigentlich wollte ich diesen Text gestern Abend geschrieben haben – aber da sind mir die „Nachtgedanken“ dazwischen gekommen. Ich bin schon ein paar Male über Babsis Saturday Sentences gestolpert und wollte etwas dazu beitragen – jetzt gibts die am Sonntag  😄 

Er klonk, meende hij, een antwoord, maar het scheen van achter hem te komen, op het pad, verder weg in het Woud. Hij keerde zich om en luisterde en weldra was er geen twijfel meer mogelijk: iemand zong een lied; een lage vrolijke stem zong zorgeloos en opgewekt, maar hij zong onzin:

Hei pop! poppedijn, dingedong dillo!
Luijebel, hopsekee, trala, de wilg, o!
Tom Bom, leuke Tom, Tom Bombadillo!

Wahrscheinlich hab ich’s schon erwähnt – ich mag „Der Herr der Ringe“. Und weil man sich gut in eine Fremdsprache reinfinden kann, wenn man ein gern gelesenes Buch in der anderen Sprache liest, besorgte ich mir einfach die passenden Exemplare. Auf spanisch kenne ich es schon – und jetzt ist niederländisch dran.
Es liegt auf meinem Nachttischchen und ist die letzte Lektüre am Tag.

Neulich fragte mich jemand, ob ich’s denn auch in der Originalsprache gelesen hätt …. ☺️ … nee hab ich nicht … aber seit ein paar Tagen steht die englische Version in meinem Regal. Die wird dann meine nächste Gute-Nacht-Lektüre.

2 Gedanken zu “Saturday Sentences – am Sonntag

Du magst mitplaudern? Nur zu - ich freue mich über jeden neuen Knoten in meinem Spinnradl ***

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s