Auf meiner Seite Romane aus dem Spinnradl stelle ich ja meine Erstveröffentlichung vor … alles fein beschrieben … unten gibt’s eine Leseprobe und die soll schön großzügig sein, schließlich habe ich bis jetzt noch nichts Längeres veröffentlicht, man kennt meine Schreibe nicht.
Mir war die erste Leseprobe mit 10 Seiten zu kurz – also bat ich, man möge sie doch auf 30 erhöhen – gesagt getan – Zufriedenheit im Spinnradl.

Vor ein paar Tagen stelle ich fest  😱 da stimmt was nicht!
Das heißt, jeder, der mal neugierig so bissle reinliest, weil die Kaffeepause noch nicht vorbei ist, stellt fest – zwischen Seite 10 und 11 gibt es einen fies falschen Fehler, da stimmt was nicht …

Des Rätsels Lösung: Ein Softwarefehler, der einfach an eine ältere Version die neue angepappt hat – und das genau zu der Zeit, als ich die Romane-Seite meines Blogs freigab.
Es wurde von Hand korrigiert – jetzt stimmt das wieder.

Also falls jemand bei Seite 10 gedacht hat – och Spinnradl-Schätzelein, das üben wir noch ein wenig, das mit dem Bücherschreiben   🤓  Vielleicht mag er ja nochmal reinlesen.

Danke
eure
Sabine aus dem 🕷 🕸

Du magst mitplaudern? Nur zu - ich freue mich über jeden neuen Knoten in meinem Spinnradl ***

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s