Tiere – die neue Fotochallenge aus dem Hause
Royusch-unterwegs 

Und ich habe es ja letztens versprochen – keine Katzenfotos im Februar  đŸ˜ 

Letzten Herbst habe ich dieses wunderhĂŒbsche PĂ€rchen neben meinen BlumenkĂ€sten entdeckt:

Der Kuss

Sind sie nicht wunderschön – ja nahezu perfekt?
Und warum Weisheit der Natur?
Ihr habt sicher schon von der Fibonacci-Formel gehört. Die hat ein gewisser Herr Leonardo Pisano Fibonacci (1170 – 1240) aus Naturbeobachtungen abgeleitet. Zum Beispiel bei der Vermehrung von Kaninchen oder der Entwicklung eines Bienenstammbaums.
1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144 … immer die letzte und vorletzte Zahl addieren  đŸ€“ 

Und auf diese Weise lassen sich nicht nur die WachstumsvorgĂ€nge von SchneckengehĂ€usen beschreiben – auch die Anordnung von Samen wie in der Sonnenblume, bei Tannenzapfen, die Schuppen der Ananas. Auch die Anordnung von BlĂ€ttern gehört dazu, um das einfallende Sonnenlicht optimal nutzen zu können … und es gibt noch viel mehr Beispiele.

Mathematik kann so schön sein

und auch ein Baustein der Natur

20 Gedanken zu “Fotochallenge mit Tieren – oder von der Weisheit der Natur

    1. Danke fĂŒr die 💐
      😊
      Ich hab eine ganze Liste von Ideen und Stichworten und wenn es passt, schreib ich gern bei Challenges mit. Es fĂŒhlt sich an, als sei man Teil eines Netzwerks verschiedenster Individuen, die unterschiedlichste Themen verbindet. VielfĂ€ltige Kommunikation ĂŒber einen großen Raum hinweg – ein schöner Gedanke.
      Liebe GrĂŒĂŸe
      Sabine

      GefÀllt 2 Personen

Du magst mitplaudern? Nur zu - ich freue mich ĂŒber jeden neuen Knoten in meinem Spinnradl ***

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s