Ist sie flach oder doch eine Kugel?
Sind wir dir einzigen
in diesem Universum?


Ihr seht schon – das ist etwas, was mich außerordentlich interessiert. Ich denke gern über dies und das nach (böse Zungen behaupten, ich würde manchmal ’spinnen‘) – aber es gibt so viel Interessantes zu entdecken, und ich mag Verschwörungstheorien & Co. 
Das mit der flachen Erde hatten wir ja schon. Rein mathematisch gesehen kann das mit dem bepflanzten Pfannkuchen unter der Käseglocke gar nicht stimmen.


Und dann noch die Sache mit der Katzenstunde – also liebe Leute – nur weil Katzen schon mal blasiert aus dem Fellmäntelchen schauen, glaube ich nicht, dass sich Außerirdische in ihnen verstecken. Freiwillig darauf warten, bis die Dosen oder Tütchen endlich geöffnet werden? Herrchen und Frauchen um die Beine streichen, damit das etwas schneller geht? Nein – kein Außerirdischer würde sich zu so etwas herablassen.


Kornkreise? Na ja. Mit einem guten GPS-Handy bekomm ich das auch hin.


Und doch – ich glaube – nein ich bin überzeugt, sie sind unter uns. Sie haben nämlich ein Zeichen auf unserem Gartenteich hinterlassen. Das ist eindeutig und sie werden sich zeigen, es ist soweit (geheimnisvolles Raunen). 



Ist das nicht faszinierend? Das sind SIE, große Gehirne mit Antenne auf dem Kopf und Gliedmaßen. Warum wohl malen kleine Kinder als erstes Kopffüßer? Die wissen das schon, aber die Erwachsenen hören nicht zu. Und unser Teich trägt DAS Zeichen.
Und ich denke, wir müssen uns vorbereiten. Und natürlich wäre das meine Aufgabe, deshalb benötige ich selbstverständlich eure Unterstützung. Jetzt da SIE unter uns sind, braucht ihr euren schnöden Mammon ja nicht mehr. Ihr werdet frei sein von allem, was euch beschwert. Ihr müsst nur einen nicht allzu kleinen Betrag auf mein Konto überweisen. Außerdem werde ich das kostbare Wasser in kleine Fläschchen abfüllen, damit ihr eure Heimstätten reinigen könnt – Kontoverbindung und Bestellformular: Nun kommt UNSERE Zeit!

13 Gedanken zu “Mittwochsfoto – außerirdisch

  1. Die Frage „Ist sie flach oder doch eine Kugel? “ schließt die ebenfalls zur Debatte stehende Hohlwelttheorie aus. Dass wir auf der Innenseiten einer Kugel leben, zeigt sich schon daran, dass die Schuhsohlen stets konkav gewölbt sind. Würden wir auf der Kugel leben, müssten sie konvex gewölbt sein.
    Die Frage nach außerirdischen Besuchern kann ich bejahen, nachdem ich einmal Kontakt gehabt habe (vergl. hier) https://trittenheim.wordpress.com/2017/07/12/schande-kein-intergalaktischer-weltfriede-fuer-friseure/

    Gefällt 1 Person

Du magst mitplaudern? Nur zu - ich freue mich über jeden neuen Knoten in meinem Spinnradl ***

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s