Zu Wortmans neuem Fotoprojekt ist mir was beim Spazierengehen eingefallen.

https://wortman.wordpress.com/2021/04/04/projekt-abc-g-wie-gefahr/




Gelbflechte


Flechten – auch Lichen genannt – sind symbiotische Lebensformen, bei denen sich Pilzarten mit Grünalgen oder Cyanobakterien zusammentun. In der biologischen Systematik rechnet man sie zu den Pilzen, sie nehmen jedoch als Lebensgemeinschaft mit den Photobionten (sie sind zur Photosynthese fähig) eine Sonderstellung ein. 

Durch ihren Zusammenschluss können sie als Pioniergewächse in extremen Lebensräumen vorkommen, an denen der Einzelne nicht existieren könnte. Da sie die Luft ungefiltert aufnehmen, reagieren sie empfindlich auf Schadstoffe und dienen bei Umweltbeobachtungen als Bio- oder Akkumulationsindikatoren.
Das ist schon toll, was die Natur alles vermag … allerdings können sie, je nach Art, nur einen gewissen Teil aufnehmen – ist zu viel toxisches Material angereichert, gehen sie ein. In Deutschland gilt nur ein Viertel der Flechten als nicht gefährdet.

So können sie außer Schwermetallen auch radioaktive Substanzen speichern. Ihr erinnert euch noch an Tschernobyl? Damals gelangten radioaktive Isotope nach Nordskandinavien und wurden von der Rentierflechte aufgenommen; von dort ging es weiter über die Milch der Rentiere … in den Käse.

Die 2004 zur Flechte des Jahres gekürte Gelbflechte hat allerdings eine Besonderheit: Sie gedeiht fröhlich nicht nur auf Baumrinden, sondern auch an den unwirtlichsten Orten – rostigen Metallplatten, Beton, Dächern … denn für sie sind Stickstoffverbindungen DAS Lebenselixier. Daher findet man sie vor allem in Gebieten mit intensiver Landwirtschaft und Tierhaltung.

Früher wurde die Gewöhnliche Gelbflechte –Lichen parietinus – gegen Wechselfieber, Gelbsucht und anstelle von Chinarinde bei der Malaria-Therapie eingesetzt.

Ich hatte früher Bio-Leistungskurs
… merkt man das? …
 🤓

18 Gedanken zu “Projekt-ABC: ‚g‘ wie Gelbflechte

Du magst mitplaudern? Nur zu - ich freue mich über jeden neuen Knoten in meinem Spinnradl ***

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s