Vor einer Woche war ich in unserer kleinen Stadt unterwegs und erzählte hier von meiner Freude über die weihnachtliche Stimmung mit Baumaterial:

Gestern Abend zur selben Zeit bot sich mir ein anderes Bild. Die Zementsäcke waren abgearbeitet und hinter dem Sandhaufen – tadaaaa! – ein kleines Weihnachtsdorf:



Die Buden sind vorbereitet und die Corona-Inzidenzen niedrig genug, damit die Leute die Weihnachtsstimmung gemeinsam genießen können.
Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass der überwiegenden Mehrheit der Ernst der Lage bewusst ist und man rücksichtsvoll miteinander umgeht; denn sie weiß, was ‚Pandemie‘ bedeutet. Uneinsichtige gibt es überall – mal mehr mal weniger; aber um die soll es hier nicht gehen …
Deshalb will ich mich hier bei all jenen bedanken, die sich trotz all der widrigen Umstände an die wichtigsten Regeln halten; und es gibt ja auch jene Fröhlichen, die im Laufe dieser Monate gelernt haben, auch mit Maske Freude zu verbreiten – mit den Augen, lustiges Brauenzucken, Kopfwackeln und was der Körper noch so an Signalen aussenden kann.


Gemeinsam
sind wir
stark


Und hier nochmal das Wichtigste, das ich zu diesem Thema zusammengetragen habe:

16 Gedanken zu “Weihnachtliches Gefühl zum Zweiten

  1. Dieser so wundervolle Beitrag von dir verbreitet nicht nur mit den Bildern ein sehr schönes weihnachtliches Gefühl, liebe Sabine und freue, mich ganz dolle für sowie mit euch über das entstandene bezaubernde Weihnachtsdorf! 🌟
    Liebe Grüße und ich wünsche dir noch eine gute Adventszeit bei bester Gesundheit! 🍀🍀🍀💫

    Gefällt 3 Personen

  2. Ich bin auch sehr dankbar für all Jene – und es sind viel, viel, viel mehr als die Quark- und Leer“denker:Innen“! -, die verantwortungsbewusst und rücksichtsvoll handeln und sich an die Regeln halten. Wir müssen wohl noch eine Weile durchhalten, doch dann wird Corona seinen Schrecken verloren haben…
    Das Foto von den zwei Miezen ist so goldig! ❤
    Hab eine gute und möglichst unbeschwerte Adventszeit!

    Gefällt 3 Personen

    1. Jene, die dagegen sind, bekommen viel zuviel Raum. Wobei ich bei manchen den Eindruck habe, als ginge es ihnen ums Prinzip „Hauptsachedagegen“ … so ein grundsätzliches Misstrauen.
      Ja, ich denke auch, dass die Sache einfacher wird, wenn das menschliche Immunsystem gelernt hat, damit umzugehen. Das Virus wird uns weiter begleiten, aber nicht mehr bei so vielen Menschen gleichzeitig zuschlagen.
      Ich wünsch dir auch eine angenehme Adventszeit.
      Liebe Grüße
      Sabine 💫

      Gefällt 1 Person

  3. Danke für die guten Nachrichten, es liegt auch und zum großen Teil an uns selbst, wie wir die Dinge angehen. Ich wünsche dir und deinen Mitmenschen eine wohlverdiente schöne Adventszeit, Gesundheit und Zuversicht! Tanti saluti! Anke

    Gefällt 1 Person

    1. Schließlich gibt es nicht nur Übles zu berichten – 🌞 🌈
      Und es ist schon ein Erfolg, wenn allmählich die Bautrockner, Zementsack-Stapel …. verschwinden.
      Wobei ich in Gedanken immer wieder bei den Menschen bin, die noch Monate ausharren müssen, bis so etwas wie Normalität herrschen wird …
      Eine schöne Adventszeit wünsch ich dir und deinen Lieben, bleib gesund und frohgemut 😊💫
      Liebe Grüße
      Sabine 💫

      Gefällt 1 Person

  4. Leider gibt es noch immer Leute die nicht wissen was Demokratie bedeutet. Sie denken dass man sich da alles erlauben kann, selbst sich gegen eine Impfung zu sträuben. Sobald sie das Wort „Pflicht“ hören oder lesen sind sie erst einmal dagegen. Pflicht scheint in ihrem Weltbild keinen Platz zu haben.
    Dein Weihnachtsdorf schaut anheimelnd aus und vermittelt das, was Weihnachten so einzigartig macht: Hoffnung und Zuversicht.
    In diesem Sinne wünsche ich Dir einen besinnlichen, schönen dritten Advent.

    Herzliche Grüße
    Rika

    Gefällt 2 Personen

  5. Wir haben zum Glueck schon unsere „Booster“, bei mir nur mit einem etwas empfindlichen Oberarm rund um die Einstichstelle, bei Mary mit zwei Tagen etwas mattem Gefuehl, aber sonst nichts. Trotzdem bleiben wir genauso vorsichtig wie zuvor.
    Liebe Gruesse und hab‘ ein feines Wochenende,
    Pit

    Gefällt 1 Person

  6. Wie schön, liebe Sabine. ❤
    Ich freue mich sehr, dass es nun auch bei euch weihnachtlicher wird. 🎄🎄🎄
    Ich drück dich ganz doll.

    Auch ich bin dankbar für die, die mitmachen, dass wir so gut es geht durch die Pandemie kommen. Leider ziehen nicht alle mit. Sie verstehen Demokratie so, dass sie alles machen können, was sie wollen.
    Tatsächlich gibt es darunter aber auch Menschen, die wirklich daran glauben, dass man ihnen Böses will. Mir hat so jemand gesagt, als ich mich impfen ließ, dass ich mir das doch nochmal überlegen soll. Es wäre schade um mich. Derjenige mag mich wirklich und war besorgt, dass die Impfung mich umbringen könnte. Ich konnte nur mit dem Kopf schütteln. Doch mit der Zeit ist mir eins klar geworden. Diese Menschen müssen unter ihrer „Ich-bin-dagegen-Fassade“ sehr viel Angst haben. Was sehr traurig ist. Sie haben das Vertrauen in alles verloren. Deshalb tun sie mir neben dem Unverständnis auch leid.
    Ohne Vertrauen ist alles nichts.
    Hinzu kommt, dass Druck Gegendruck erzeugt. Aber das führt hier zu weit. 😊

    Das Foto von den zwei Kätzchen ist übrigens allerliebst. 😍

    Ganz liebe Grüße zu dir,
    Martina ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Dieses Verbreiten von Unsicherheit ist wirklich fürchterlich.
      In unserem Kreis liegt gerade ein sportlicher Enddreißiger auf Intensiv und wird beatmet. Er glaubte, dass er gesund genug leben würde und ihm so ein Virus ja nichts anhaben könnte.
      Ich hoffe, er erholt sich wieder.

      Da erwähnst du wirklich eine Art gordischen Knoten – wenn sich Vertrauen, Misstrauen, Druck und Gegendruck ins Gehege kommen … 🤔

      Ich wünsch dir ein schönes drittes Adventwochenende
      Liebe Grüße
      Sabine 💫

      Gefällt 1 Person

Du magst mitplaudern? Nur zu - ich freue mich über jeden neuen Knoten in meinem Spinnradl ***

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s