13 Gedanken zu “Die Teichgräfin grüßt

    1. Ist nur ein kleiner Teich mit großer Uferzone, die schon mal trocken werden darf. Und wir haben so einen großen Wasserbehälter hinter der Garage – dort wird das Regenwasser aufgefangen und bei Bedarf eingeleitet.

      In einer dürren Gegend würd ich sowas nicht haben wollen 🤔
      Liebe Grüße
      Sabine

      Gefällt 1 Person

      1. Regenwasser auffangen ginge natuerlich – so man denn Regen hat. Und ein anderes Problem: in stehendem Wasser vermehren sich hier die Moskitos, und die koennen den West-Nil-Virus uebertragen. Da muessen wir vorsichtig sein.
        Liebe Gruesse,
        Pit

        Gefällt 1 Person

        1. Da würd ich auch keinen Teich anlegen wollen.
          Mücken sind in meinem Teich kein Problem. Die legen ihre Eier dort gar nicht ab, weil zu viele Fressfeinde drin rumwimmeln – Molche, Schwimmkäfer, Libellenlarven, Wasserläufer ….
          Achja 😁 und Schnecken – aber die wimmeln nicht.
          Im Moment wuseln noch Heerscharen von Kaulquappen drin herum.
          Neee – die Mücken suchen sich andere Möglichkeiten 🦟🦟🦟🦟

          Gefällt 1 Person

Du magst mitplaudern? Nur zu - ich freue mich über jeden neuen Knoten in meinem Spinnradl ***

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s