Hier schreibt eine Stuttgarter Hinterhofpflanze
des Jahrgangs ’61.
Sie lebt in Eifelreichweite, denkt sich allerley Kurzgeschichten und Romane aus, ab und zu einen Essay und schreibt
und schreibt …

Dies ist nicht mein erster Blog.
Das erste Spinnradl wurde wegen einer Systemänderung eingestampft.
Ich hab’s buddhistisch genommen, frei nach dem Motto – alles ändert sich, ist im Fluss, bleibt nicht für ewig.

Die zweite Einstampfung nahm ich selbst vor. Ich konnte mich nicht auf zwei Schreibdinge auf einmal konzentrieren.



Nun ist der Roman veröffentlicht …



… und aller guten Dinge sind drei:
Wenn ich also nicht unbedingt all meine Konzentration für eine Geschichte benötige, tobe ich meine Schreibwut im Blog aus.



Und noch so?

Außer lesen, malen, zeichnen und schreiben und schreiben, begeistert mich Natur und Wissenschaft, und vor ein paar Jahren habe ich noch etwas neues Altes entdeckt:

Ich wollte den A-Führerschein schon vor vierzig Jahren machen

Aber alles zu meiner Zeit – Mitte Fünfzig ist schließlich nicht alt – da geht noch was – also auf zur Fahrschule und  Moto-Führerschein gemacht.
Vielleicht schreib ich darüber mal einen Blogbeitrag …

Das neue nicht mehr ganz so dicke Eisenross  🐳

Bis demnächst …
eure
Sabine 🕷 🕸

Du magst mitplaudern? Nur zu - ich freue mich über jeden neuen Knoten in meinem Spinnradl ***

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s